Freiwillige Feuerwehr Holm

Die FF-HOLM wünscht allen Holmern ein Frohes neues Jahr.

Wir sind rund um die Uhr für euch da.

 


Ein Ständchen für die Corona-Opfer

Am 19.12.2021 wurde an vielen Orten des Kreis Pinneberg den Opfern der Corona- Pandemie gedacht. Die Feuerwehren aus Wedel, Holm und Hetlingen trafen sich am Wedeler Roland. Die Feuerwehr Wedel baute eine Drehleiter auf und Dr. Jens Benölken (FF-Wedel) spielte in luftiger Höhe.

k P1450664 Dr.Jens Benölkenk P1450662

k P1450664 Dr.Jens Benölken

k IMG 20211220 WA0002

 


Jahreshauptversammlung/ Mitgliederversammlung 2021

Nach nunmehr 18 Monaten konnte die Feuerwehr Holm die jährliche Hauptversammlung durchführen. Bei diesem beschlussfähigen Treffen werden u.a. Beförderungen,Ehrungen und verschiedene Wahlen durchgeführt.

Für die mindestens 10jährige Mitgliedschaft wurden Max Krause, Karen Cramer und Timo Heidorn ausgezeichnet. Rolf Wienand erhielt für die 40jährige aktive Mitgliedschaft das Brandschutzehrenzeichen in Gold. Jonathan Krack und Michael Kneisel wurden zum Oberfeuerwehmann befördert. Jan Hermann Ladiges wurde nach Absolvierung der Ausbildung als Gruppenführer zum Löschmeister befördert. Als erste Frau der Feuerwehr Holm wurde Anna Heidorn zur Oberlöschmeisterin befördert. Diese Auszeichnung erhielt die Jugendfeuerwehrwartin durch den Landesbrandmeister und Kreiswehrführer Pinneberg Frank Homrich. Bei der Wahl zum Atemschutzgerätewart wurden Konstantin Krack und zum Funkgerätewart Frank Walischewski mit überwältigender Mehrheit gewählt.

 Ehrung MKrause KCramer THeidorn

 Max Krause, Karen Cramer, Timo Heidorn

 

Befrderung Rolf Wienand

Rolf Wienand, Lukas Krack

 

Befrderung JKrack MKneisel

Jonathan Krack, Michael Kneisel

 

Befrderung Jan Herrmann Ladiges

Jan Hermann Ladiges

 

Befrderung Anna Heidorn

Anna Heidorn, Frank Homrich

 

Herzlichen Glückwunsch allen Kameraden und Kameradinnen

 


LF16 - außer Dienst in Holm, auf großer Reise nach Argentinien

Nachdem unser LF16 2007 seinen letzten Dienst in Holm geleistet hatte, begann eine spannende Reise für dieses schöne Fahrzeug. Warum auch die Corona-Zeit dazu führte, dass wir nicht nur diese Geschichte wieder entdeckten, sondern auch einen sehr netten Kontakt zu Kameraden in Übersee gefunden haben...

Schiffsroute LF 16 bearbeitet

 

Mehr...